Eine gepresste rosafarbene und durchscheinende Mohnblume

Große Weißburgunder auf der VieVinum 2016

Great Pinot Blancs at VieVinum 2016

Im Zeichen der Raffinesse
Im Rahmen der VieVinum, Österreichs zweijährlicher Weinleistungsschau in der Hofburg Wien, präsentierte ein hochkarätiges Verkosterteam Weißburgunder aus unterschiedlichen Regionen. Die internationalen Gäste zeigten sich mehr als beeindruckt.
Wien, am 7. Juni 2016

Download English and German press information
Weitere FOTOS/more PHOTOGRAPHS

pa_wb_vievium2016pa_wb_vievium2016
pa_wb_vievium2016pa_wb_vievium2016

Österreich liegt mit seiner Weißburgunder-Rebfläche von rund 2.000 Hektar weltweit an dritter Stelle. Einer der Gründe, den Weißburgunder vor den Vorhang zu holen. Jahrelang war es eher ruhig um diesen subtilen Wein, der im Schatten des international renommierten Grünen Veltliners fast unbemerkt blieb. David Schildknecht, einer der Grand Seigneurs der internationalen Weinpresse und schon lange von dieser Rebsorte eingenommen, hat sich ihrer nun angenommen und gemeinsam mit Winzer Georg Prieler und den beiden Masters of Wine Caro Maurer und Andreas Wickhoff im Rahmen der VieVinum zu einer hochkarätigen Degustation in die Hofburg geladen. Zwanzig Sortenvertreter zurück bis 1983 wurden verkostet, darunter Weine großer Winzernamen, aber auch solche noch nicht ganz so bekannter. Allen gemein war die hohe Güte, das große Reifepotential und die Vielschichtigkeit der verschiedenen Pinot Blancs von jung bis alt.

Über neunzig internationale Gäste aus Fachpresse und Weinhandel hatten sich zur Verkostung im Schatzkammersaal eingefunden und waren gleichermaßen von der hohen Qualität der Weine überzeugt – und auch ein wenig überrascht. Wie etwa der niederländische Journalist und Master of Wine Cees van Casteren, der sich mit folgenden Worten für die hochwertige Veranstaltung bedankte: »Vielen Dank für diese spannende Verkostung und dass Sie uns eine neue Weinwelt eröffnet haben. Es war mir bislang nicht klar, welches Potential Pinot Blanc aus Österreich hat. Ich werde definitiv in Zukunft Weißburgunder kaufen und definitiv aus Österreich.«

Die Weißburgunder-Winzer der Verkostung. Christ, Ehmoser, Geyerhof, Gernot & Heike Heinrich, Herist, Hiedler, Hirtzberger, Lackner-Tinnacher, Neumayer, Neumeister, Prieler, Stadlmann, Tinhof. Verkostet wurde aus den Universalgläsern von Zalto.

..........................................................................................................

DIE WEINE

2015 Weißburgunder Steirische Klassik, Neumeister
2015 Weißburgunder Klausen, Neumeister; www.neumeister.cc
2012 Weißburgunder Rechnitzer, Herist; www.facebook.com/heristdieter
2013 Weißburgunder Steinbach MAG, Lackner-Tinnacher
1983 Weißburgunder Steinbach, Lackner-Tinnacher; www.tinnacher.at
2012 Weißburgunder Salzberg, Gernot & Heike Heinrich; www.heinrich.a
2012 Weißburgunder Golden Erd, Erwin Tinhof; www.tinhof.at
2007 Pinot Blanc Seeberg, Prieler
2007 Pinot Blanc Leithaberg, Prieler; www.prieler.at
2004 Weißburgunder Der Vollmondwein, Christ; www.weingut-christ.at
2014 Weißer Burgunder, Ehmoser; www.weingut-ehmoser.at
2012 Weißer Burgunder Höfen, Stadlmann
2006 Weißer Burgunder Höfen, Stadlmann; www.stadlmann-wein.at
2007 Weißburgunder Der Wein vom Stein MAG, Neumayer
1988 Weißburgunder Der Wein vom Stein MAG, Neumayer; www.weinvomstein.at
2004 Weißer Burgunder Zasen, Geyerhof; www.geyerhof.at
2001 Weißburgunder Smaragd Steinporz, Hirtzberger
1995 Weißburgunder Smaragd Steinporz, Hirtzberger; www.hirtzberger.at
1992 Weißburgunder Spiegel, Hiedler
1992 Weißburgunder Schenkenbichl, Hiedler; www.hiedler.at

..........................................................................................................

Im Anhang druckfähige Fotos © siehe Credits. Wir danken für Ihre Berichterstattung.

Rückfragehinweis
Sylvia Petz, havel & petz
Fillgradergasse 15/11, 1060 Wien, E-Mail, Tel. +43 (699) 1100 8040

Bookmark and Share

ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 (1) 913 42 74
f +43 (1) 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at