Rote geerntete Trauben in grünen und blauen Plastikbehältern in Weingarten

Bassena - unser Blog

Wir kommunizieren I Wir positionieren I Wir beraten & begleiten

Danke Antonella, danke Mira! Donnerstag 2010-07-29
Wer in Istrien Individuales erleben möchte, sollte sich schleunigst ins Auto setzen und ins Landesinnere flüchten. Denn die Touristen besetzen die Küstenstreifen im Sommer und fallen wie die Gelsenschwärme, denen man eine eigene Geschichte widmen könnte, über das Land her.
Konoba Stari podrum von innen

Wir befanden uns also auf der Flucht. Mit einem vagen Ziel vor Augen. Einem Besuch bei einem der empfohlenen istrischen Winzer. Matosevic in Sveti Lovrec oder Kozlovic in Momjan, aus dem Bauch raus. Der eine auf halber Strecke, der andere schön weit weg. Wir schlossen aufgrund der Distanz schon einmal Freundschaft mit Kozlovic. Und wurden nicht enttäuscht. Antonella Kozlovic nahm sich Zeit für uns. Zwei Malvazijas. Kräftig, gelbgold, nach Birnen und Kräutern, mineralisch und leicht restsüß der eine, Santa Lucia. Harzig, kräftig, weiße Früchte, elegant und lang anhaltend die Reserva. Sehr fein auch die Muskats, der zart restsüße kam mit nach Wien als feiner Aperitif. Der Rosenmuskateller mit wunderbar zarten Aromen fast schon mehr Saft als Wein, der rote Teran schied die Geister. Zu hart und säurelastig war die eine Meinung. Ein bissl Zeit geben zum Runderwerden, dann wird's schon werden, die andere. Dann kam der Hunger.

Falls an dieser Stelle noch nicht erwähnt wurde, dass das Weingut Kozlovic nicht nur weit weg sondern wirklich weit weg liegt, wird das hiermit nachgeholt. Kein Ort, kein Restaurant auf weiter Flur. Bloß dieses Ausflugslokal, an dem wir vorbeigekommen waren. Und genau dorthin sandte uns Antonella. „Mira” hieß das Zauberwort. Mira ist eine weithin bekannte Köchin, die sich hier im Niemandsland niedergelassen hat. Mit ihrer Konoba Stari podrum. In der sie Trüffel über Vorspeisen, Pasta oder Eier hobelt, Pršut (Prosciutto) und Würste säbelt und große Stücke Fleischs oh Bistecca Fiorentina! grillt. Im offenen Kamin in der Gaststube, in der die Schwalben nisten. Und hier ist man mit sich und der Welt auf einmal eins.

Koslovic Vinogradarstvo
Valle 78, 52462 Momjan, Istrien/Kroatien
Tel. +385 52 779 177
E-Mail: info@kozlovic.hr
www.kozlovic.hr
Konoba Stari podrum
Most, 52, 52462 Momjan, Istrien/Kroatien
Tel. +385 52 779 152
E-Mail: stari.podrum@gmail.com
www.stari-podrum.ch

syl

Ahmet sagt:Hi Ruven,prinzipiell gilt um die Kondition zu verbessern als Basis keine Zigaretten und Gewichtsreduktion. Dann mfcssten wir genau weissn, woffcr Du die Kondition brauchst. Willst Du ein Marathon laufen, willst Du 12 Runden Boxen, etc.Marc hat

Gienek  23.08.2012 18:35

Ahmet sagt:Hi Ruven,prinzipiell gilt um die Kondition zu verbessern als Basis keine Zigaretten und Gewichtsreduktion. Dann mfcssten wir genau weissn, woffcr Du die Kondition brauchst. Willst Du ein Marathon laufen, willst Du 12 Runden Boxen, etc.Marc hat einen tollen Artikel zur Steigerung der Kondition geschrieben (). Lies Dir diesen Artikel zu und wenn Du noch weitere Fragen hast, schreib uns wieder an.GrudfAhmet


Zurück zur Listenausgabe


ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 1 913 42 74
f +43 1 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at

Datenschutz & Cookies



* Wir kommunizieren und bringen Sie in die Medien!

* Wir positionieren Ihr Unternehmen und bringen Ihre Einzigartigkeit auf den Punkt!

* Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Team für ein nachhaltiges Unternehmertum!

MEHR unter diesem LINK.