Ein gefrohrener Wassertropfen auf einem Weingartendraht, in dem sich die Sonne spiegelt

Neuigkeiten und Projekte 2019

bei uns und unseren Freunden

....................................................................

Climate Change Leadership: Solutions for the Wine Industry
5. bis 7. März 2019 in Porto

Der Klimawandel setzt der Landwirtschaft weltweit schon jetzt mächtig zu, ohne dass wir noch die 1,5°-Grad-Erderwärmung und Eindämmungs-Ziel der UNO erreicht hätten. Wir liegen bei 1°, der CO2-Ausstoß weltweit steigt, anstatt zu sinken und das Einpendlen bei 1,5 oder 2 Grad scheint in weiter Ferne.

Und selbstverständlich ist auch die Weinindustrie von den Auswirkungen betroffen:

Das Logo des Climate Change Protocols

früherer Austrieb, Lese in den heißen Monaten anstatt im kühleren September oder Oktober, dadurch bedingte Veränderung der Aromen, Wetterunbill wie Hagel, Spätfröste, Trockenheit, Überschwemmungen nehmen zu, neue Krankheiten und Schädlinge, erhöhter Pilzdruck durch wärmeres feuchteres Klima und und und.

Zeit, sich diesem Thema ausführlich zu widmen und zu überlegen, welche Maßnahmen die Weinindustrie ergreifen kann, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und zur Erreichung der Pariser Klimaziele beizutragen.

Pancho Campo, spanischer Master of Wine und ex Tennis-Champ, hat deshalb 2006 die World Conference on Climate Change & Wine mit Al Gore und Kofi Annan ins Leben gerufen. 2019 findet die Nachfolgekonferenz in Porto statt: Climate Change Leadership: Solutions for the Wine Industry, Al Gore wird wieder dabeisein und Miguel Torres, großer Vorreiter einer nachhaltigen Weinwelt. Es wird ein tolles Programm geben mit Sprechern aus Wissenschaft und Weinwirtschaft aus der ganzen Welt. Und wir sind auch dabei!

Buchen können Sie hier: climatechange-porto.com

.................................................................

Haben Sie ein freud- & genussvolles Jahr 2019!

Auf ein gutes Neues! Wir hoffen, dass Sie gut herrübergerutscht sind in dieses Jahr, in dem noch alles offen ist. Wir sind es. Entspannt, jede in einer feinen Freundesrunde fernab der Städte. Mit Blick in die vom Feuerwerk erleuchtete Nacht, feinen Perlen und Donauwalzer - selbst in Dänemark. Prosit Neujahr!
Vier Glücksbringer: Kleeblatt, Marienkäfer, Schwammerl, Hufeisen

ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 1 913 42 74
f +43 1 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at

Datenschutz & Cookies

Pink ribbon
BASSENA - Unser Genussblog

Besuchen Sie uns an unserer BASSENA,
dem einzigartigen Genuss-WEBLOG!

Hier lässt sich's tratschen oder ganz ungeniert »havelundpetzen«. Neues aus der Branche, Trouvaillen aus Küche und Keller, besondere Lokalentdeckungen, ...